Mittwoch, 27.03.2024

Neuer Betreiber für den Standort Sion

Belp, 26. März 2024 - Die Centaurium Aviation MRO übernimmt die MRO-Basis der RUAG für zivile Helikopter am Standort Sion per 1. Juli 2024. Mit der Übernahme sichert die Centaurium Aviation MRO AG deren Erhalt und übernimmt sowohl Tätigkeiten und Kundenverträge als auch die bestehenden Mitarbeitenden.

Mit der Entflechtung des früheren RUAG-Konzerns wurde klar, dass der Geschäftszweig MRO für zivile Helikopter ohne wesentliche Synergien zu den VBS-Helikoptern nicht mehr mit der neuen Eignerstrategie vereinbar ist.

 

Bei der Suche nach Interessenten war es für RUAG zentral, dass ein neuer Besitzer den Betrieb und insbesondere die Mitarbeitenden übernimmt und so das Weiterbestehen der MRO-Basis ermöglicht. Mit der Centaurium Aviation MRO AG hat RUAG den richtigen Käufer gefunden. Der Betrieb wird per 1. Juli. 2024 übergeben. Sowohl die Kundenverträge wie auch die vier Mitarbeitenden werden übernommen.

 

Centaurium Aviation MRO ist die Tochtergesellschaft von Centaurium Aviation, welche seit 2011 ein unabhängiger Anbieter von Helikopter-Dienstleistungen mit Hauptsitz im solothurnischen Grenchen ist. Centaurium Aviation ist unabhängiger Vertriebspartner für das US Amerikanische Unternehmen Bell Helicopters und ist hauptsächlich im Handel, sowie Leasing von neuen, sowie pre-owned Helikopter tätig ist.

Mit seinen zehn Mitarbeitenden, betreibt Centaurium Aviation MRO zurzeit einen Avionics Shop in La-Chaux-de-Fonds und einen Composite Repair Shop in Belp. Mit der kürzlich getätigten Übernahme eines Maintenance Hangars in Bern-Belp baut die Centaurium Aviation MRO ihr MRO-Geschäft weiter aus.

 

Diesem Schritt kommt das Unternehmen mit dem Erwerb der MRO-Basis für zivile Helikopter von RUAG in Sion noch einen Schritt näher.

 

“Wir freuen uns die erfahrenen und kompetenten Mitarbeiter der RUAG und einen perfekt ausgerüsteten MRO-Shop übernehmen zu können. Mit dem neuen Standort Sion werden wir unsere Kernkompetenz in der Helikopterwartung weiter ausbauen und mit unserem Team von Experten wie gewohnt professionelle Wartungsarbeiten und Dienstleistungen für bestehende und neue Kunden durchführen”, teilt Lukas Nyffenegger, CEO der Centaurium Aviation MRO, mit.

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Unsere Spezialisten freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.